Kennzeicnung leicht

Schwierigkeit: mittel

Kondition: mittel

Schwindelfreiheit: leicht

Trittsicherheit: mittel

Länge: 6,23 km

Dauer: 3:30 h

Höhen: 515

Beginn/Ende:

Priener Hütte

GPS-Track

Priener Hütte Geigelstein

Tour 32: Priener Hütte/Geigelstein/Breitenstein

Der Geigelstein ist quasi der Hausberg der Priener Hütte. Er ist die höchste Erhebung im Priental und gleichzeitig Naturschutzgebiet. Von der Hütte steigt man den Hang hinauf. An der Bergwachthütte vorbei geht man an der nächsten Gabelung zur Oberkäser Alm. Der Bergpfad führt hinauf auf den Sattel des Geigelstein. Am Sattel angekommen, steht eine Bank, wo man die ersten Ausblicke geniessen kann.

 

Höhenprofil Geigelstein

 

Der Aufstieg zum Geigelstein vom Sattel aus sind dann nur noch 100 Höhenmeter und der Weg ist relativ einfach. Der Gipfel ist wirklich schön. Die Ausblicke sind grossartig und es gibt 2 Bänke. Der Abstieg zum Sattel ist rutschig. Wanderstöcke sollte man dabei haben. Vom Sattel geht es dann hinauf zum Breitenstein. Der Weg bietet kurze und harmlose Klettereinlagen. Einige umgestürzte Bäume sperren den Weg.

 

Der Gipfel vom Breitenstein ist klein und bewachsen. Der folgende Abstieg zieht sich auf einem Kilometer Länge schnurgerade und gleichmässig bis zum Sattel. Von dort geht es in Richtung Priener Hütte. Die Tour ist kurz und knackig und bietet viele herrliche Ausblicke.

 

Eine genaue Wegbeschreibung und der GPS-Track befindet sich in meinem Wanderführer Alpen.

 

 

Bildergalerie Geigelstein

Bildergalerie


 

 

Ihr Name/Nickname 

 

Name der Wanderung 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise:

 

 

 

 

Ihr Name/Nickname 

 

Name der Wanderung 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise: