Kennzeicnung leicht

Schwierigkeit: mittel

Kondition: leicht

Schwindelfreiheit: mittel

Trittsicherheit: mittel

Länge: 6,77 km

Dauer: 2:20 h

Höhen: 400

Beginn/Ende:

Walchsee

GPS-Track

Priener Hütte Kampenwand

Tour 52: Harauspitze

Die kurze und knackige Runde beginnt am Wanderparkplatz in Walchsee in der Hausbergstrasse (Parkgebühr 3 €). Von hier gehen wir zunächst leicht ansteigend bis zur Riederalm und Ottenalm. Hier beginnt der steilere Aufstieg über Treppen zum Harausattel. Man sollte im ersten Teilstück schwindelfrei sein. Auf dem Sattel sind die Stufen breit genug aber es geht neben den Stufen teilweise steil hinab.

 

Höhenprofil Karspitze

 

Der Sattel bietet einige herrliche Ausblicke. Leider hatte ich kein Glück mit dem Wetter. Der Weg zur Harauspitze wird dann etwas einfacher und führt durch Wald. Die Harauspitze bietet keinen spektakulären Gipfel, stellt aber den höchsten Punkt der Wanderung dar. Der Weg führt leicht bergab über den Kranzingerberg, Hausberg und vorbei am Kalvarinenberg über Bergwiesen zurück nach Walchsee. Von hier geht es über einen Hangweg zurück zum Parkplatz.

 

Eine genaue Wegbeschreibung und der GPS-Track befindet sich in meinem Wanderführer Alpen.

 

Bildergalerie Harauspitze

Bildergalerie


 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise:

 

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise: