Kennzeicnung leicht

Schwierigkeit: mittel

Kondition: mittel

Schwindelfreiheit: mittel

Trittsicherheit: schwer

Länge: 11,66 km

Dauer: 3:00 h

Höhen: 555

Beginn/Ende:

Going Prama

GPS-Track

Spitzstein

Tour 54: Schleierwasserfall

Die Wanderung führt von Going zum Wilden Kaiser und über den Schleierwasserfall zurück zum Ausgangspunkt. Wir parken auf dem kostenlosen Wanderparkplatz Prama. Es geht über den Regalmweg hinauf zum Wilden Kaiser. Nach einiger Zeit passieren wir die obere Regalm. Der Weg führt uns weiter über die Ackerhütte und Graspoint Hochalm. Der Abstecher zur Granderalm lohnt sich, wenn man noch eikehren möchte. Leider war die Alm in der Woche nicht bewirtschaftet.

 

Höhenprofil Spitzstein

 

Nach der Rückkehr auf den Wanderweg zum Schleierwasserfall beginnt der abenteuerliche Teil dieser Wanderung. Bei der Passierung des Grats muss eine seilgesicherte Passage gegangen werden. Das ist mit etwas Erfahrung kein Problem. Hier befindet sich ein Übergang auf eine Leiter, der etwas schwieriger ist. Man sollte schwindelfrei sein, um diesen Übergang zu gehen. Die Leiter bringt uns 5 Meter hinunter. Danach ist die Schwierigkeit wieder mittelschwer.

 

Der Weg führt uns direkt zum Schleierwasserfall. Hier stürzt das Wasser 10 Meter den Fels hinab. Der Abstieg von hier ist relativ steil aber gut gehbar. Über die Wasserfallstrasse steigen wir hinab nach Going. Wir passieren den Goinger Badesee und gelangen über den Kaiserweg zurück zum Wanderparkplatz.

 

Eine genaue Wegbeschreibung und der GPS-Track befindet sich in meinem Wanderführer Alpen.

 

Bildergalerie Schleierwasserfall

Bildergalerie


 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise:

 

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise: