Kennzeicnung leicht

Schwierigkeit: mittel

Kondition: mittel

Schwindelfreiheit: leicht

Trittsicherheit: schwer

Länge: 11,60 km

Dauer: 3:45 h

Höhen: 890

Beginn/Ende:

Sachrang

GPS-Track

Spitzstein

Tour 53: Spitzstein

Das Spitzsteinhaus ist Teil der Chiemgautour. Aufgrund der Gesamtlänge dieser Tour wird der Spitzstein aber oft ausgelassen. Man kann ihn gut von Sachrang aus erwandern.
Am Wanderparkplatz Geigelstein kann man für 2 € parken. Wir gehen nach Sachrang und wandern die Spitzsteinstrasse hinauf. In Mitterleiten wechseln wir auf einen Pfad. Er führt durch Wald bis zu einer Ebene.

 

Höhenprofil Spitzstein

 

Wir gehen weiter hinauf über offenes Gelände und sehen schon bald das Spitzsteinhaus. Wir steigen weiter hinauf und passieren die Altkaser Alm. Der Weg ist noch recht einfach. Mit der Zeit wird er uneben und man muss über Steine, Wurzeln und kleine Felsen steigen. Nach insgesamt 2 Stunden ist der Spitzstein erreicht. Ein Gipfelkreuz, 2 Bänke und herrliche Ausblicke erwarten uns.

 

Der Abstieg erfolgt auf gleichem Weg. Man kann alternativ unterhalb vom Spitzsteinhaus rechts über die Goglalm absteigen, muss aber an der Alm über Bergwiesen auf unbefestigten Wegen gehen und 2 Elektrozäuna passieren. Ich empfehle deshalb für den Abstieg den Hinweg zu nehmen. Mit Wanderstöcken ist man übrigens im Auf- und Abstieg deutlich schneller und sicherer unterwegs.

 

Eine genaue Wegbeschreibung und der GPS-Track befindet sich in meinem Wanderführer Alpen.

 

Bildergalerie Spitzstein

Bildergalerie


 

 

Ihr Name/Nickname:

 

Name der Wanderung:

 

Ihr Kommentar zu der Wanderung:

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise:

 

 

 

 

Ihr Name/Nickname:

 

Name der Wanderung:

 

Ihr Kommentar zu der Wanderung:

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise: