Kennzeichnung mittelschwer

Schwierigkeit: mittel

Kondition: mittel

Schwindelfreiheit: leicht

Trittsicherheit: mittel

Länge: 20,77 km

Dauer: 4:45 h

Höhen: 649

Beginn/Ende:

Parkplatz Hexenritt

GPS-Track

Wanderkarte Braunlage

Tour 66: von Braunlage auf den Brocken

Die mittelschwere Wanderung führt von Braunlage auf den Brocken. Mit etwas Kondition ist sie gut machbar. Man geht im Auf- und Abstieg den gleichen Weg.

Wir parken den Wagen auf dem Parkplatz Hexenritt im Norden von Braunlage. Die Parkgebühren sind heftig. Ab 4 Stunden Parkzeit muss man das Tagesticket für saftige 8 € lösen. Im August 2020 konnte man allerdings kostenlos parken.

 

Höhenprofil Braunlage

Vom Parkplatz führt der Grenzweg hinauf zum Dreieckigen Pfahl. Auf der linken Seite kann man den Wurmberggipfel sehen und rechts hat man einige Ausblicke zum Brocken. Dabei kann man die grossflächigen geschädigten Fichtenbestände sehen. Nach 5 km befinden wir uns am Dreieckigen Pfahl und gehen weiter auf dem Grenzweg, der kurz darauf in den Goetheweg übergeht. Schliesslich gehen wir den neuen Goetheweg entlang der Brockenbahnstrecke bis zur Brockenstrasse. Diese führt uns direkt auf den Gipfel.

 

Hier kann man den Gipfelrundweg gehen, einkehren oder den Brockengarten besichtigen. Führungen durch den alpinen Garten finden an Wochentagen um 11:30 und 14:00 statt. Für den Rückweg werden 30 Minuten weniger benötigt. Der letzte Teil vom Dreieckigen Pfahl zum Parkplatz führt zunächst hinab, dann wieder 100 Höhenmeter hinauf, bevor wir dann endgültig absteigen. Die Wanderung ist insgesamt recht abwechslungsreich. Auf dem Grenzweg geht man insgesamt 10 km auf den alten Betonplatten der NVA-Grenztruppen. Man kann auch den parallel verlaufenden Ulmer Weg gehen.

 

Eine detaillierte Wegbeschreibung und den GPS-Track gibt es in meinem Wanderführer Harz.

Hier alle Brockenwanderungen

 

Bildergalerie Braunlage

Bildergalerie

 

Das könnte dich interessieren:

 


 

 

Ihr Name/Nickname:

 

Name der Wanderung:

 

Ihr Kommentar zu der Wanderung:

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise:

 

 

 

 

Ihr Name/Nickname:

 

Name der Wanderung:

 

Ihr Kommentar zu der Wanderung:

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise: