Schwierigkeit: leicht

Kondition: leicht

Schwindelfreiheit: leicht

Trittsicherheit: leicht

Länge: 14,62 km

Dauer: 3:00 h

Höhen: 360

Beginn/Ende:

Hüttschenthal

GPS-Track

Wanderkarte Innerstestausee

Tour 61: Hüttschenthal - Grumbachtal

Es passiert selten, dass man im Februar bei 12° und Sonnenschein im Harz wandern kann. Im Februar 2019 war es dann soweit. Nur im letzten Drittel bei 500 Höhenmetern war der Weg etwas vereist. Eigentlich wollte ich die Tour in Wildemann beginnen aber dann befindet sich der Anstieg von 150 Hm am Ende. Beginnt man im Hüttschenthal, dann befindet sich der Anstieg gleich zu Beginn und ist absolut kein Problem. Wir parken im Hüttschenthal. Auf dem Sägemühlenweg geht es hinauf nach Wildemann. Nach 3 km verlassen wir den Weg und steigen hinab nach Wildemann.

 

Höhenprofil Innerstestausee

Von dort gehen wir in das Grumbachtal. Ein herrlicher Weg führt uns neben dem Grumbach bis zum Grumbacher Teich. Gleich neben dem Teich befindet sich der Grumbacher Wasserfall. Noch im Oktober 2018 war er staubtrocken. Nun jedoch führte er Wasser, was rauschend den Hang hinabfliesst. Wir wandern entlang des Teiches bis zur Hahnenkleer Strasse L516. Wir haben den höchsten Punkt der Wanderung erreicht und gehen 400 Meter auf der Strasse, bis wir dann den 4,5 km langen Abstieg nach Hüttschenthal gehen. Die insgesamt 14,6 km sind kein Spaziergang aber für jeden normal trainierten Wanderer zu schaffen. Höhepunkt ist in jedem Fall das Grumbachtal und der Grumbacher Wasserfall.

 

Eine detaillierte Wegbeschreibung und den GPS-Track gibt es in meinem Wanderführer Harz.

 

Bildergalerie Innerstestausee

Bildergalerie

 

Das könnte dich interessieren:

 


Anzeige

     

Die besten 3 Nahrungsergänzungen für Wanderer. Curcuma gegen Gelenkschmerzen, MSM gegen Verspannungen und Schmerzen aller Art und Magnesium gegen Muskelkater. Alles rein pflanzlich und vegan mit hoher Dosierung und Wirksamkeit.

Ihre Bewertung der Wanderung

 

Ihr Name/Nickname:

 

Name der Wanderung:

 

Ihr Kommentar zu der Wanderung:

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise:

 

 

Ihre Bewertung der Wanderung

 

Ihr Name/Nickname:

 

Name der Wanderung:

 

Ihr Kommentar zu der Wanderung:

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise: