Kennzeichnung mittelschwer

Schwierigkeit: mittel

Kondition: leicht

Schwindfreiheit: mittel

Trittsicherheit: schwer

Länge: 5,8 km

Dauer: 3:00 h

Höhen: 308

Beginn/Ende:

Cruz de Hilda

GPS-Track

Wanderkarte Roque Fortaleza

Tour 88: Roque Fortaleza

Die Wanderung beginnt am Cruz de Hilda zunächst auf einem breiten Forstweg, der nach 400 Metern in einen felsigen Steig übergeht. Der Weg wird steiler und führt nach 600 Metern über einen Kamm. Auch wenn keine ausgesetzten Stellen vorhanden sind, ist die Abbruchkante relativ nah.

 

Höhenprofil Roque Fortaleza

Auf dem Hinweg geht es meist bergab aber auch mal aufwärts. Generell gilt, dass der Weg im Aufstieg bessere Trittfestigkeit bietet. So kam mir der Hinweg etwas schwieriger vor als der Rückweg. Allerdings habe ich auf dem Rückweg an einer Stelle den Weg verlassen. Aufgrund der Trittfestigkeit kann man nicht immer GPS beachten. Man sollte aber sofort umkehren, wenn man einen Fehler bemerkt. Ich habe dagegen den Weg im Hang korrigiert, weil die Abweichung gering war.

Nach 2,7 km steigt man wieder auf. Ich habe nach 2,9 km den Rückweg begonnen, weil dort eine Kletterpassage begann. Wer weiter aufsteigt, wird mit Ausblicken auf die Ostküste belohnt. Man sollte aber nur mit alpiner Erfahrung weiter aufsteigen.

Eine detaillierte Wegbeschreibung und den GPS-Track gibt es im Wanderführer Teneriffa in deutsch, englisch und spanisch.

 

 

Bildergalerie Roque Fortaleza

Bildergalerie

 

Das könnte dich interessieren:

 


 

Ihre Bewertung der Wanderung

 

Ihr Name/Nickname:

 

Name der Wanderung:

 

Ihr Kommentar zu der Wanderung:

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise:

 

 

 

 

Ihre Bewertung der Wanderung

 

Ihr Name/Nickname:

 

Name der Wanderung:

 

Ihr Kommentar zu der Wanderung:

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise: