Kennzeichnung leicht

Schwierigkeit: leicht

Kondition: leicht

Schwindelfreiheit: leicht

Trittsicherheit: leicht

Länge: 11,51 km

Dauer: 3:20 h

Höhen: 239

Beginn: El Portillo

Ende: El Portillo

GPS-Track

Wanderkarte Fortaleza

Tour 10: Die Felsenfestung Fortaleza

Die Wanderung zur Fortaleza (der Felsenfestung) ist neben den Arenas Negras (Tour 1) ein guter Einstieg in die Canadas des Nationalparks und hat uns sehr positiv überrascht. Der Weg beginnt bei El Portillo und führt bei leichtem Auf und Ab bis zur Felsenfestung. Die Nordseite des Teide ist dabei immer im Blick. Gegen Mittag ziehen oft Passatwolken auf und verhüllen den Teide.

 

Höhenprofil Fortaleza

Der Weg endet am westlichen Rand der Fortaleza, wo man einen beeindruckenden Ausblick auf den Nordwesten Teneriffas hat. In den Karten gibt es hier eine Aufstiegsmöglichkeit auf die Festung verbunden mit einer Klettereinlage. Der Aufstieg ist laut offiziellen Angaben verboten und wird bei Begehung mit einer Geldstrafe belegt.

 

An diesem Punkt sollte man umkehren und den Rückweg beginnen. Die kleine Pforte nach 500 Metern links im unteren Teil des Felsens ist momentan gesperrt. Wir konnten 2014 noch zum Cruz de Fregel aufsteigen.

 

Eine detaillierte Wegbeschreibung und den GPS-Track gibt es in meinem Wanderführer Teneriffa.

 

Bildergalerie Fortaleza

Bildergalerie

 

Mit einem Kanal-Abo unterstützt du mich und ich kann die Qualität der Videos verbessern:

 


 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise:

 

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise: