Kennzeichnung leicht

Schwierigkeit: leicht

Kondition: leicht

Schwindelfreiheit: leicht

Trittsicherheit: mittel

Länge: 10,77 km

Dauer: 3:00 h

Höhen: 315

Beginn/Ende:

Las Arenas Negras

GPS-Track

Wanderkarte Chinyero

Tour 16: Vulkanwanderung am Chinyero

Diese Tour war eigentlich nur eine Notlösung, weil wegen Sturmschäden die Zufahrten zum Nationalpark gesperrt waren. Neben Anaga, Teno und Teide bietet diese Wanderung die klassische Vulkanlandschaft, wie man sie von La Palma kennt. Lavafelder, Kiefernwald, der jüngste Vulkan der Insel und ein phänomenaler Teideblick haben uns sogar bei teilweisem Regen voll überzeugt.

 

Höhenprofil Chinyero

Die Anfahrt sollte über Icod de los Vinos erfolgen. Den grossen Parkplatz der Arenas Negras unbedingt von der unteren Auffahrt befahren, weil sich bei der oberen einige versteckte Schlaglöcher befinden. Wir begannen die Tour auf geradem Weg ohne Umrundung des Volcan Garachico. Den Chinyero haben wir von rechts umrundet. Der Weg ist leicht und sehr abwechslungsreich.

 

Eine detaillierte Wegbeschreibung und den GPS-Track gibt es im Wanderführer Teneriffa in deutsch, englisch und spanisch.

 

Bildergalerie Chinyero

Bildergalerie

 

Das könnte dich interessieren:

 


 

Ihre Bewertung der Wanderung

 

Ihr Name/Nickname:

 

Name der Wanderung:

 

Ihr Kommentar zu der Wanderung:

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise:

 

 

 

 

Ihre Bewertung der Wanderung

 

Ihr Name/Nickname:

 

Name der Wanderung:

 

Ihr Kommentar zu der Wanderung:

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise: