Kennzeichnung leicht

Schwierigkeit: leicht

Kondition: leicht

Schwindelfreiheit: leicht

Trittsicherheit: leicht

Länge: 8,83 km

Dauer: 2:30 h

Höhen: 272

Beginn: El Portillo

Ende: El Portillo

GPS-Track

Wanderkarte Arenas Negras

Tour 1: Arenas Negras

Neben der Fortaleza-Tour bietet diese einfache Rundtour den Einstieg in die Wanderwelt des Nationalparks, um sich auf die Höhe von 2000 Metern einzugewöhnen.
Dabei kann man den Teide fast über die gesamte Wanderung sehen. Im Frühjahr blüht hier der Teide-Ginster, woran sich die Bienen der Züchter laben.

 

Höhenprofil Arenas Negras

Auf der Fahrt in Richtung Nationalpark passiert man auf ca. 1800 Metern Höhe die Wolkengrenze. Deshalb scheint hier oft die Sonne, wenn es im Norden Teneriffas regnet. Man benötigt auf jeden Fall ein Sonnenschutzmittel. Der Blick auf eine Webcam in den Canadas kann nicht schaden. Mittags ziehen gerne Passatwolken auf und verhüllen den Teide in bizarren Formationen. Die kleine Wanderung ist leicht zu bewältigen aber aufgrund der Länge und Höhe kein Spaziergang.

 

Eine detaillierte Wegbeschreibung und den GPS-Track gibt es im Wanderführer Teneriffa in deutsch, englisch und spanisch.

 

 

Bildergalerie Arenas Negras

Bildergalerie

 

Das könnte dich interessieren:

 


 

Ihre Bewertung der Wanderung

 

Ihr Name/Nickname:

 

Name der Wanderung:

 

Ihr Kommentar zu der Wanderung:

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise:

 

 

 

Wanderung bewerten

 

Ihre Bewertung der Wanderung

 

Name / Nickname:

 

Name Wanderung:

 

Ihr Kommentar zu der Wanderung:

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise: