Kennzeichnung mittelschwer

Schwierigkeit: mittel

Kondition: mittel

Schwindelfreiheit: leicht

Trittsicherheit: mittel

Länge: 22,38 km

Dauer: 5:40 h

Höhen: 602

Beginn/Ende: Parkplatz

Drei Annen Hohne

GPS-Track

Wanderkarte Drei Annen Hohne/Brocken

gefhrte Wanderungen im Harz

Tour 45: Drei Annen Hohne/Brocken

Die Wanderung beginnt am Wanderparkplatz der Drei-Annen-Hohne (3 €/Tag). Der Aufstieg auf dem Glashüttenweg ist ruhig, nicht sehr anstrengend und landschaftlich reizvoll. Er bietet am Trudenstein und Ahrensklint 2 Aussichtsmöglichkeiten. Zudem kann man den Rückweg auf dem Hohnekamm wählen (siehe Tour 24), der nochmals viele Höhepunkte bietet. Von der Belastung her ist das dann aber eine schwarze Tour. Richtig einfach ist die Wanderung, wenn man den Rückweg mit der Brockenbahn fährt (Einzelfahrt 24 €).

 

Das folgende Höhenprofil zeigt nur den Aufstieg.

Höhenprofil Drei Annen Hohne/Brocken

Der erste markante Punkt ist der Trudenstein - auch Trudchen genannt (Stempelstelle). Der Blick reicht bis zum Wurmberg über Schierke und weite Teile des Ostharzes. Der Glashüttenweg führt um den Erdbeerkopf herum vorbei an der Glashüttenwiese bis zum Ahrensklint (Stempelstelle). Der Adlerfels (Arneklint) ist die älteste Bezeichnung eines Forstortes im Schierker Gebiet. Im stetigen Anstieg geht es nun hinauf bis zur Brockenstrasse.

 

Bildergalerie Drei Annen Hohne/Brocken

Bildergalerie


Mit einem Kanal-Abo unterstützt du mich und ich kann die Qualität der Videos verbessern:

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise:

 

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise: